Mikrowellenkuchen mit Matcha Tee

Hunger auf Kuchen, aber keine Lust zu backen? Dann haben wir die Lösung für euch: Mikrowellenkuchen mit Matcha. Dieses einfache und vor allem blitzschnelle Rezept für Matcha Kuchen aus der Mikrowelle wird euch überraschen. Mit nur wenigen Zutaten und vor allem ohne backen, gelingt euch ein leckerer Mikrowellenkuchen mit unserem matcha 108 ohne großen Aufwand.

Rezept Mikrowellenkuchen mit Matcha - Zutaten

Rezepte
Zutat01
1 TL matcha 108 (entspricht 2 Dosierlöffel)
Zutat02
4 EL Mehl
Zutat03
1 1/2 TL Backpulver
Zutat04
1 EL Zucker, wahlweise braunen Zucker
Zutat05
1 Packung Vanillinzucker
Zutat06
2 EL Öl
Zutat07
4 EL Milch
Zutat08
1 Ei
Zutat09
eventuell Schokostückchen oder Kokosraspeln

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten gleichmäßig miteinander vermischen. Danach Milch, Öl und Ei dazugeben. Gut verrühren bis ein glatter Teig entsteht. Wer mag hebt noch Kokosraspeln oder Schokostückchen unter.  
  2. Teig in eine geeignete Form füllen und für zwei Minuten in die Mikrowelle geben. Anschließend auf einen Teller stürzen und nach Belieben mit Schokolade oder Kokosraspeln garnieren. Fertig ist der Mikrowellenkuchen mit matcha 108! 

 

Backtrend: Mikrowellenkuchen

Gutes muss nicht immer aus dem Ofen kommen. Besonders wenn man wenig Zeit hat oder spontan der Heißhunger ruft, ist ein Kuchen aus der Mikrowelle doch ideal. In weniger als 5 Minuten, ist er „durchgebacken“ und schmeckt ebenso gut wie aus dem Ofen. Weiterer Vorteil sind die einfachen Zutaten, die man sowieso meist im Haus hat. Ohne aufwendiges abwiegen, sondern löffelweise können nacheinander Mehl, Zucker und alle anderen Zutaten direkt miteinander vermengt werden. Für die Zubereitung eignet sich am besten eine Kaffeetasse oder eine kleine mikrowellengeeignete Schale. Alle Angaben in diesem Rezept für Mikrowellenkuchen reichen für eine Portion. Damit wünschen wir viel Spaß beim Nachmachen!

Gezaubert hat dieses schnelle und leckere Rezept die liebe Madina vom Lifestyleblog „Test & Try by Madina Gold“. Für die Bloggerin ist Matcha jedoch mehr als nur eine Zutat mit der man sich in der Küche kreativ austoben kann. Neben weiteren Matcha-Rezepten, hat Madina unser matcha 108 auch mal als Gesichtsmaske ausprobiert. Wie und ob es wirkt, könnt ihr hier auf ihren Blog nachlesen. Und falls ihr euch für die kosmetische Wirkung von Matcha interessiert, haben wir in unserer Kategorie „Kosmetik“ weitere Informationen.

Eat Green!

Zeigt uns eure Matcha-Kreationen auf facebook oder Instagram. Ob erfrischender Matcha Eistee oder leckerer Matcha Kuchen aus der Mirkowelle, macht ein Foto und markiert euren Beitrag einfach mit #matcha108 oder #ONEHUNDREDAID. Die schönsten Bilder zeigen wir auf unseren Kanälen. Wir freuen uns auf euch, denn ALLER GUTEN DINGE SIND 108!!!

> matcha 108 auf Facebook

> matcha 108 auf Instagram

> matcha 108 auf Pinterest

Rezept bewerten
5
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

Einfacher Matcha Kuchen