Weihnachtskekse mit Matcha

Außen knusprig und innen ein weicher Kern aus Zimt, Grüntee und Vanille. Weihnachstkekse backen ist nicht schwer und bekommt mit unserm matcha 108 eine ganz besondere Note. So bietet dieses Rezept für Weihnachtskekse mit Matcha eine leckere Abwechslung zum Adventskaffee.

Rezept für Weihnachtskekse mit Matcha – Zutaten:

Rezepte
Zutat01
180 g Mehl
Zutat02
1 TL matcha 108 (entspricht 2 Dosierlöffel)
Zutat03
75 g brauner Zucker
Zutat04
75 g weißer Zucker
Zutat05
100 g weiche Butter
Zutat06
1 Ei
Zutat07
½ TL Backpulver
Zutat08
½ TL Natron
Zutat09
1 TL Vanille Extrakt
Zutat10
¼ TL Salz
Zutat11
½ TL Zimt
Zutat12
etwas Wasser
Zutat13
Schokolinsen und Trockenfrüchte nach Belieben

Zubereitung:

  1. In einer Rührschüssel Butter, braunen und weißen Zucker miteinander vermischen. Ei, Zimt sowie Vanille-Extrakt dazugeben und alles gut miteinander vermengen.
  2. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen. Dann am besten mit einem Spatel unter die Butter-Masse heben.
  3. Matcha Pulver mit etwas Wasser dickflüssig anrühren. Zum Keksteig geben und sorgfältig unterrühren. Eventuell Trockenfrüchte klein schneiden und mit den Schokolinsen ebenfalls unter den Teig mischen.
  4. Backbleche mit Backpapier auskleiden und mit zwei Esslöffeln jeweils kleine Portionen aus dem Teig entnehmen. Dabei genug Abstand lassen. Nach Belieben die Kekse leicht andrücken und mit weiteren Schokolinsen und Trockenfrüchten belegen, dann mit Alufolie bedecken.
  5. Bei 170°C Grad für etwa 14 Minuten backen oder bis der Keksrand leicht braun ist. Fertig sind die Weihnachstskekse mit Matcha!


 

Tipp für Grüne Weihnachtskekse

Was wäre Weihnachten nur ohne selbst gebackene Weihnachtskekse? Während draußen die Kälte klirrt und der Schnee fällt, ist es doch das Schönste wenn zu Hause wohlig warmer Keksduft in der der Luft liegt. Ob für sich selbst oder zum Verschenken, selbst gemachte Weihnachtskekse sind jedes Jahr beliebt. Wer mal Lust auf etwas Außergewöhnliches hat, dem empfehlen wir unser Matcha Pulver mit unter den Keksteig zu rühren. Die sanfte Grüntee-Note passt wunderbar zu Gewürzen wie Zimt oder Vanille. Matcha bringt aber nicht nur harmonischen Geschmack, sondern färbt die Kekse in ein weihnachtliches Grün. Damit die Farbe beim Backen jedoch nicht verfliegt, ist es sehr wichtig die Weihnachtskekse mit Alufolie ab zu decken. So bleiben die Kekse schön grün. Nehmt euch nur noch ein heißes Getränk und macht es euch mit leckeren Weihnachtskeksen mit Matcha gemütlich.

Eat Green!

Habt auch ihr leckere Ideen mit Matcha? Dann zeigt uns eure grünen Kreationen auf facebook oder Instagram. Ob ihr unser Rezept für Weihnachtskekse mit Matcha nachmacht  oder einen eigenen Matcha Kuchen zubereitet, einfach ein Foto machen, euren Beitrag mit #matcha108 oder #ONEHUNDREDAID markieren und Teil unserer Community werden. Die schönsten Bilder zeigen wir auf unseren Kanälen. Wir freuen uns auf euch, denn ALLER GUTEN DINGE SIND 108!!!

> matcha 108 auf Facebook

> matcha 108 auf Instagram

> matcha 108 auf Pinterest

Rezept bewerten
5
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

Matcha Weihnachtskekse